Nähprojekt: Von der „Lorelei“ zu „Naja“

11554163.grossAngefangen habe ich bei diesem Kleid dieses Mal nicht mit einer Skizze sondern mit einer Vorlage und dem Lied „Lorelei“ von Faun. Dabei hatte ich vor dem Nähen  schon den Gedanken das Kleid später für eine Larp-Gewandung zu nutzen.

11554191

So wie es oben auf den Bildern zu sehen ist, war der Stand zum Lorelei-Shooting.

Inzwischen habe ich den kürzeren Saum bestickt, die Muscheln neu aufgenäht und wesentlich mehr Assecoires. Jetzt gehört es meinem Larp „Mädchen für alles“ namens Naja.

Bilder von Schmuck, Stickerei und vielleicht der gesamten Larp-Gewandung folgen später als Update.

PS.: Interessanterweise wurde ich schon mehrfach darauf angesprochen ob ich mich von Daenerys (GoT) habe inspirieren lassen. Das ist aber keineswegs der Fall, denn als ist das Kleid genäht habe habe ich mich mit der Game of Thrones-Serie noch gar nicht befasst.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s